top of page

Wichtige Dinge, die dein Leben im Camper einfacher machen!



Es ist wunderschön die Freiheit zu genießen überall hinfahren zu können, wo man will und immer einen Schlafplatz bei sich zu haben. Nur ein Van kann einen so ein freies und tolles Leben bieten. Jedoch ist das Leben nicht immer einfach, da man viele Kompromisse schließen muss.

Im folgenden Artikel werden euch einige wichtige Dinge vorgestellt, die ihr euch kaufen könnt, damit das Leben im Van so angenehm, wie möglich ist.



1. Laternen

Wenn man mit einen Van unterwegs ist hat man wenig Möglichkeiten Licht zu erzeugen. Damit ihr nachts nicht im Dunkeln sitzen müsst könnt ihr euch eine Laterne kaufen, die solarbetrieben ist. Solch eine solarbetriebene Laterne wird euch in der Nacht genügend Licht spenden, damit ihr auch außerhalb eures Van`s sitzen könnt ohne im Dunkeln sein zu müssen.

Das tolle an solchen Laternen ist es, dass man die Intensität des Lichts meist auch einstellen kann. Das heißt ihr könnt euch das Licht so einstellen, wie ihr es braucht.




2. Tragbare Lautsprecher

Mit Musik ist das Leben bekanntlich entspannter und angenehmer. Deshalb sollten ihr nicht auf Musik verzichten müssen, wenn ihr mit eurem Van unterwegs seit. Kaufen euch doch einfach eine tragbare Bluetooth Box, damit ihr immer und überall Musik hören könnt.

Dank eines Bluetooth Lautsprechers können ihr Musik hören ganz ohne Strom, da die meisten Bluetooth Lautsprecher einen langanhaltenden Akku haben.


3. Kleiderhaken

Wenn ihr viel am Wasser unterwegs seit mit eurem Van seit ihr mit Sicherheit auch ab und zu schwimmen oder surfen. Nach dem Schwimmen müsst ihr eure Badesachen und Handtücher natürlich irgendwo trocknen. Anstatt jedes mal eine Wäscheleine aufzuhängen, wenn ihr nur zwei Kleidungsstücke trocknen müsst könnt ihr sie einfach auf einen Kleiderhaken hängen und den an einen Saugnapf befestigen.

Den Saugnapf könnt ihr außen am Van befestigen und mit dem Kleiderhaken eure Klamotten aufhängen. So könnt ihr schnell und unkompliziert ein paar kleine Kleidungsstücke trocken ohne viel Aufwand zu betreiben.


4. Handbesen

Falls ihr öfters abseits von Campingplätzen steht mit ihren Van können ihr davon ausgehen, dass ihr Sand, Erde oder anderen Schmutz mit in euren Van tragt. Sogar auf Campingplätzen kann euer Van dreckig werden. Es ist sehr unangenehm in einen Van voller Sand und Erde zu schlafen. Deshalb sollten ihr immer einen kleinen Handbesen mit dabei haben.

Der Handbesen ist klein und lässt sich immer irgendwo unterbringen. Mit dem Handbesen könnt ihr die kleine Wohnfläche des Van in kurzer Zeit reinigen und müssen nicht mehr auf Sandkörnern und Erde schlafen. ;-)


5. Kühlbox

Wenn ihr mit eurem Van unterwegs seit würdet ihr bestimmt gerne das eine oder andere kalte Getränk genießen können. Zudem müssen ihr auch Snacks irgendwo kühl unterbringen können. Damit ihr immer einen kühlen Ort im Van habt sollten ihr euch eine kleine Kühlbox anschaffen, die ihr in eurem Van integrieren könnt. Für einen großen Kühlschrank ist bei den meisten Van Campern kein Bedarf. Eine kleine Kühlbox sollte ausreichen.



6. Spannungswandler

Nicht nur im Wohnmobil, sondern auch in kleineren Vans kann es Sinn machen einen Spannungswandler zu besitzen. Viele elektronische Geräte brauchen unterschiedliche Spannungen, damit sie geladen werden können. Damit ihr solche Geräte einfach und ohne Umstände laden könnt solltet ihr euch einen Spannungswandler besorgen. Geräte, wie Laptops brauchen häufig andere Spannungen.




7. Solaranlage

Falls ihr oft mit eurem Van unterwegs seit sollten ihr euch auch nicht scheuen Geld in euren Van zu investieren. Eine etwas kostspielige, aber sehr sinnvolle Erweiterung für euren Van ist eine Solaranlage. Eine Solaranlage wird euch mit Strom versorgen egal, wo ihr euch befindet. Ihr seit somit nicht mehr auf Campingplätze angewiesen und könnt euch wirklich frei fühlen.

Jedoch solltet ihr aufpassen und immer eine Notlösung parat haben, falls ihr mehrere regnerische oder bedeckte Tage hintereinander habt kann es sein, dass eure Solaranlage für euren Stromverbrauch nicht mehr ausreicht. ( Landsteckdose )


8. Wasserkocher

Wenn ihr morgens euch einen Kaffee machen möchten oder einen Tee, dann werden ihr immer heißes Wasser brauchen. Damit ihr das heiße Wasser auch immer parat habt sollten ihr euch einen Wasserkocher anschaffen. Der Wasserkocher ist sehr klein und kann einfach in eurem Van untergebracht werden. Zudem braucht ihr nur löslichen Kaffee mitnehmen oder Teebeutel, damit ihr immer ein heißes Getränk genießen könnt.


9. Wärmflasche

Ein Van ohne Heizung kann in der Nacht ab und zu ziemlich kalt werden. Anstatt immer mehrere Decken mitzunehmen oder sich warme Klamotten anzuziehen zum schlafen können ihr euch eine Wärmflasche mitnehmen. Mit dem vorher genannte Wasserkocher können ihr die Wärmflasche befüllen. Somit habt ihr über Nacht eine einfache und simple Wärmequelle, wodurch ihr angenehm schlafen könnt.

Zudem kann eine Wärmflasche bei kleineren Unannehmlichkeiten, wie Bauchschmerzen und ähnlichen helfen. Unterschätzt also nie, wie gut eine Wärmflasche euch nachts warm halten kann. Eine gute Wärmflasche bleibt sehr lange warm.



128 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page